Infos, Tipps und TexteGalerieTavernaUnsere TiereKomitadesSfakiaAppartementKontaktHome

Die Olivenernte

Unsere kleinen Olivenbäume (man nennt sie Mourella) tragen fast jedes Jahr. Mourella haben den Vorteil, dass sie leichter zuzuschneiden sind und somit leichter abgeerntet werden können. Das Öl ist häufig von besserer Qualität als das von den großen Olivenbäumen. Es gibt viele verschiedene Sorten von Olivenbäumen und dem entsprechend verschiedene Öle. Die großen Bäume müssen nicht gegossen werden, die kleine Mourella schon, außerdem brauchen sie etwas mehr Dünger. Sie wachsen aber wie ihre großen Brüder auf dem kargsten Böden.

Wir haben so an die 400 Bäume von denen, etwa die Hälfte davon sind Morellabüsche.

Giorgo hat den Motor angeschmissen und los geht es.

Diese Maschine, ich nenne sie mal Schüttelrechen, schüttelt den Ast an den sie dran kommt - und so fallen die Oliven runter. Die Oliven müssen zum genau richtige Zeitpunkt geerntet werden, sonst kann es sein, dass sie zu fest am Ast sitzen und nicht fallen wollen .... oder schon alle vorher gefallen sind.



Die Netze liegen unter dem Baum, um nicht jede Olive einzeln aufsammeln zu müssen. Ca. fünf Kilo Oliven werden benötigt für ein Liter Olivenöl.



Der volle Baum, der abgeerntete Baum.



Der Rechen wirbelt die Oliven ins Netz.



Wir bei der Arbeit!



Da liegen sie im Netz und kommen jetzt in Säcke.



Die großen Bäume werden häufig gar nicht abgeerntet. Die Netze werden einfach drunter gelegt, und nach jedem heftigem Wind wird das eingesammelt, was im Netz liegt. Das kann von Oktober bis März so sein. Die Morella werden meistens ab Oktober bis Dezember geerntet.

Die Bilder aus der Olivenfabrik liefere ich dann nach. Das fertige Olivenöl kennt ja jeder. Es hält sich bis zu drei Jahre. Ganz frisch ist es nicht so gut, es sollte erst ein paar Monate ruhen, weil sich die Bitterstoffe erst absetzen müssen.

Mein Wissen über Herstellung von Olivenöl ist nicht sehr vollständig, und es gibt bestimmt viele, die noch mehr erzählen können. Schreibt mir, ich füge den Text dann hier an.