Infos, Tipps und TexteGalerieTavernaUnsere TiereKomitadesSfakiaAppartementKontaktHome

Wanderung zum Kastell in Askifou

Dieses Kastell liegt auf einem Doppelhügel am Nordrand der Askifou-Ebene.

Von Imbros aus kommend durchfährt man die Ebene, lässt den Ort Kares rechts liegen und befährt die Straße in Richtung Chania weiter bis zur Passhöhe ( ca. 1,5 km nach dem man nach Kares abbiegen kann). Hier erkennt man einen bergabführenden Weg der teilweise durch Steine verengt wird.





Stellt man das Auto dort ab, hat man diesen Blick auf das Kastell.



Dann folgen wir dem angesprochenen Weg bergab, er führt uns auf den ersten Hügel zu.
Am Fuß des Hügels teilt sich nun dieser Weg und führt nach rechts weiter bergab, links führt ein Fußpfad in die Ebene zu einem weit unten liegenden Schafstall. Wir gehen jedoch weiter geradeaus auf dem Teil des Weges, der sich den ersten Hügel hinaufzieht.
Dieser macht anfangs den Eindruck als würde er hinter der nächsten Kurve enden, wir folgen ihm jedoch weiter, nach einiger Zeit ( ca. 15-20 Minuten ) wird aus diesem Fahrweg ein alter mit Steinen „gepflasterter Weg“.



Dieser Weg führt uns direkt zum Kastell, welches wir zu diesem Zeitpunkt der Wanderung bereits vor Augen haben.



Nach insgesamt ca. 30-40 Minuten kommen wir am Kastell an.





Diese sehr schöne Wanderung ist aus unserer Sicht auch für Kinder gut zu meistern.